Delegiertentag KSV Goslar 2022

Hohe Ehrungen für den SV Lochtum

Nach einer drei-jährigen Pause konnte endlich wieder ein Delegiertentag des KSV Goslar abgehalten werden. Mit der schon zur Gewohnheit gewordenen Maske und entsprechendem Abstand sprach nichts dagegen.                                                                                                          

So konnte der KSV-Präsident Hartmut Richter die Vertreter der Vereine und Ehrengäste zum Festakt begrüßen. Die Grußworte des NSSV und der Politik beklagten die vergangenen Jahre und sprachen ihre Hoffnung dahingehend aus, dass mit diesem Delegiertentag auch die sportlichen Aktivitäten wieder zur Normalität zurück finden.

Am Ende des Festaktes standen Ehrungen für verdiente Mitarbeiter und Sportler auf der Tagesordnung. Ein Tagesordnungspunkt der umfangreicher ausfiel, galt es doch Ehrungen für 3 Jahre nachzuholen. Zuerst wurden die Ehrungen für das Jahr 2020 vergeben. Für das Jahr 2021 wurden auch Anwesende des SV Lochtum aufgerufen. Der Sportwart Horst Sturm wurde zum Hauptschiesssportleiter ernannt und Rudolf Matschke bekam die silberne Präsidentennadel des NSSV verliehen.

Wegen krankheitsbedingter Abwesenheit wurden folgende Mitglieder des SV Lochtum lediglich erwähnt, jedoch nicht ausgezeichnet oder ernannt:

  • Für das Jahr 2020 Marion Böhm mit der goldenen Ehrennadel des DSB.
  • Für das Jahr 2022 Ralf Jahns mit der Verdienstnadel des NSSV in Silber.

Leider konnten die ausscheidende Kreisdamenleiterin Marion Böhm und der langjährige Vorsitzende des SV Lochtum (Wilfried Höpfer) ihre Ehrenmitgliedschaft im KSV Goslar nicht im Empfang nehmen.  Diese Ehrungen werden jedoch bei entsprechender Gelegenheit nachgeholt.

Jolyn Beer bei Überreichung des Ehrenkreuzes durch den Präsidenten Hartmut Richter

Insidern war bewusst, dass eine Ehrung noch fehlte. Die Ehrung für Jolyn Beer‘s erfolgreiche Teilnahme an den Olympischen Spielen. Da Jolyn Beer direkt aus München zum Delegiertentag anreiste, war eine exakte Ankunftszeit nicht vorhersehbar. Ihre Ehrung wurde daher dann bei dem Punkt „Wahlen“ eingeschoben. Ihre sportliche Leistung, die Teilnahme an den Olympischen Spielen, wurde mit der höchsten Auszeichnung des KSV Goslar bedacht. Jolyn erhielt neben einem Wertgeschenk das Verdienstkreuz des KSV Goslar am Bande. Diese Auszeichnung hat Jolyn sehr berührt, was bei Ihren Dankesworten für alle deutlich zu hören war. Der neu bestätigte Präsident Hartmut Richter betonte, dass Emotionen nicht verborgen werden sollten sondern sogar erwünscht sind, da sie die Empfindungen der Person wiederspiegeln. Jolyn verfolgte noch den weiteren Verlauf der Versammlung und nahm an deren Schluss die Glückwünsche ihres Vereins entgegen.

                                                                                                                                                                                                        Bild KSV Goslar

Ehrungen des Jahres 2021, Horst Sturm (links) und Rudolf Matschke (Mitte)

Check Also

Traueranzeige Anneliese Warnecke